Curry-Nudel-Pfanne

Rezept: Curry-Nudel-Pfanne
25
5
2626
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Vollkornpenne von Barilla
1 rote
Paprikaschote
1
Zucchini
300 g
Champignons
1
Zwiebel
2 EL
Currypulver
50 ml
Rama Cremefine
50 g
Frischkäse fettarm
2 EL
Curryketchup
Salz, Pfeffer, Paprika,
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
1,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Curry-Nudel-Pfanne

ZUBEREITUNG
Curry-Nudel-Pfanne

1
Nudeln wie gewohnt in Salzwasser bissfest kochen, dann abgießen. Gemüse putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln anbraten, Paprika und Zucchinig zugeben und mitbraten, mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Champignons dazu geben und kurz mitdünsten, 2El Currypulver drüben geben und gut verrühren.
3
Frischkäse dazu geben und schmelzen lassen, dann Rama Cremefine einrühren. Alles ca. 10min. weiter dünsten. Zum Schluß die Nudeln dazu geben und untermischen, 2EL Curryketchup drüber geben und nochmal alles gut umrühren, abschmecken und evtl. mit etwas Mondamin andicken!

KOMMENTARE
Curry-Nudel-Pfanne

Benutzerbild von fairy03
   fairy03
Das sind ganz klar 5* für dich. Ich koche deine Pfanne super gerne.Mein Mann bekommt immer seperat noch ein bisschen Fleisch dazu ;).
Benutzerbild von goodfruits
   goodfruits
LECKER!!! Habe nur anstatt des Ketchup eine Tomate reingeschnitten. Auf jeden Fall 5* für Deine Kreation!!! LG, Silke
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Nudeln gehn immer ***** ;o)
Benutzerbild von wastel
   wastel
das ist was für mich 5*****;:-) und LG Sabine
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich esse das gerne und lasse Dir 5****von Amerika

Um das Rezept "Curry-Nudel-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung