Karotten-Hähnchen-Curry mit rotem Reis

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Roter Reis
Roter Reis 1 Tasse
Salz etwas
Karotten-Hähnchen-Curry
Baby-Karotten 300 g
Hähnchenbrüste 2
Zwiebeln, fein würfelt 2 rote
Knoblauchzehen, fein gehackt 3
Chilischote, entkernt und fein gehackt 1 rote
Kardamomkapseln 5
Nelken 5
Telly-Cherry-Pfeffer 0,5 TL
Koriander gemahlen 1 TL
Piment 1 Prise
Kreuzkümmel 2 TL
Zimt 0,25 TL
Kurkuma 1 TL
Tomatenmark 2 EL
Geflügelfond 500 ml
Sahne 200 ml
gemahlene Mandeln 75 g
Limette, Saft und Abrieb 1
Kaffir-Limettenblätter 4
Öl etwas
Butter 1 EL
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
757 (181)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
13,4 g
Fett
12,0 g

Zubereitung

Roter Reis

1.Den Reis mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben, mit Salz würzen und zum kochen bringen, dann auf kleinste Stufe stellen und ca. 40 Minuten köcheln lassen -. dann ist der Reis fertig und hat alles Wasser aufgesogen.

Karotten-Hähnchen-Curry

2.Die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Die Baby-Karotten in grobe Stücke schneiden. Den Koriander zusammen mit den Nelken und dem Pfeffer in einen Mörser geben und grob zerstossen, dann den Koriander, den Piment, den Kreuzkümmel, den Zimt und das Kurkuma dazu geben und alles gut vermischen.

3.In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Hähnchenteile scharf anbraten und dann herausnehmen. Nun die Butter dazugeben, schmelzen lassen und darin die Zwiebeln, den Knoblauch und den Chili glasig dünsten.

4.Dann die Gewürzmischung dazugeben und ein paar Minuten mitrösten, nun die Karotten dazugeben und unter Wenden ca. 2 Minuten rösten, nun das Tomatenmark dazugeben und auch ein wenig mit anrösten und dann mit dem Geflügelfond ablöschen und die Kaffir-Limettenblätter dazugeben, den Herd auf kleinste Stufe geben und mit geschlossenem Deckeln ca. 15 Minuten köcheln lassen.

5.Dann die Sahne dazugeben und nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nun die Hähnchenteile und die Mandeln dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen und dann mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und kurz vor dem Servieren den Limettenabrieb dazugeben.

Finish

6.Mit Hilfe eines Anrichteringes den Reis auf dem Teller platzieren und das Curry dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karotten-Hähnchen-Curry mit rotem Reis“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karotten-Hähnchen-Curry mit rotem Reis“