Paprikahuhn

Rezept: Paprikahuhn
179
6
1554
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Hähnchenunterschlegel
1
Zwiebel, fein gewürfelt
2
Knoblauchzehen, fein gehackt
1
Mohrrübe, fein gewürfelt
100 g
Sellerie, fein gewürfelt^
0,25
Lauchstange, fein geschnitten
2 EL
Tomatenmark
2 TL
Puderzucker
1 EL gehäuft
Paprika, edelsüss
2
Lorbeerblätter
150 ml
Weisswein
400 ml
Geflügelfond
100 ml
Sahne
2 EL
Ajvar, mittelscharf
Piment d'Espelette
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
1 Bund
Peteresilie, gehackt
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Paprikahuhn

Hühnersuppe, Passionsfrucht-Shooter mit gegrillter Garnele, Garnelensuppe

ZUBEREITUNG
Paprikahuhn

1
Die Hähnchenschlegel salzen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Hähnchenschlegel, darin scharf anbraten und dann wieder herausnehmen. Dann fein gewürfelte Gemüse hineingeben und unter Rühren ein paar Minuten mit anrösten.
2
Dann mit dem Weisswein ablöschen und diesen auf ca. 1/3 reduzieren klassen und dann den Geflügelfond und die Hähnchenschlegel und die Lorbeerblätter dazugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
3
Dann die Lorbeerblätter und die Hähnchenschlegel rausnehmen, die Sahne und das Ajvar dazugeben und alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette abschmecken, die Hähnchenschlegel dazugeben und alles bei kleiner Hitze und angekippten Topfdeckel nochmals 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Petersilie unterheben und dann mit Reis servieren.

KOMMENTARE
Paprikahuhn

Benutzerbild von emari
   emari
ja, so sollen gute Rezepte hier in der Kochbar aussehen !!! liebevoll gekocht... gut beschrieben ... toll gewürzt und wunderschön serviert ! Eine Freude für Auge und Gaumen liebe Caro... lg von emari
Benutzerbild von foodporn09
   foodporn09
Das ist genau nach meinem Geschmack! Wird sofort nachgekocht... 5 ***** dafür, LG, Oliver
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
das sieht super feurig und lecker aus, mir gefällt es und es ist meine geschmacksrichtung. glg tine
Benutzerbild von Divina
   Divina
Ich liebe Paprikahendl, inzwischen bei uns zwar meist abgewandelt, aber dein Rezept ist sehr nah an dem das ich aus meiner Kindheit kenne. Gefällt mir sehr gut liebe Karo! LG, Alexandra
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Paprika und Huhn, das kann ja nur was Gschmackiges werden - noch dazu wenn man sich Deine 100 anderen Zutaten zu Gemüte führt. Gellja liebe toskanine-caroline, laß Dich herzlich grüßen von mir !
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Jei, sieht das Gockele fein aus. Du hast es auch super gewürzt. Genau unser Geschmack. Das darf ich mir doch sicher einpacken? Wenn dann mein Esszimmer wieder in Ordnung ist und ich wieder kauen kann, dann kommen die Schlegel sicher auch in die Pfanne. Ganz liebe Grüße von Gabi

Um das Rezept "Paprikahuhn" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung