Asiatisches Fischcurry

35 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ingwer 2 cm
Sesamöl 2 EL
rote Currypaste 2 TL (gestrichen)
Kokosmilch 400 ml
Kaffir-Limettenblätter 3 Stk.
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Lauch 1 Stange
Kirschtomaten 150 g
Fischfilet 500 g
Limette 1 Stk.
Sojasoße etwas
frisch gemahlener Szechuan-Pfeffer 1 TL (gestrichen)

Zubereitung

1.Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Im erhitzten Öl andünsten. Currypaste einrühren und kurz mitrösten. Mit der Kokosmilch ablöschen, Limettenblätter dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

2.Frühlingszwiebeln und Lauch in feine Ringe schneiden. Dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Kirschtomaten halbieren, Fischfilet mundgerecht würfeln. Zum Curry dazugeben und 5 Minuten bei leichter Hitze ziehen lassen.

3.Mit Pfeffer, Limettensaft und Sojasoße abschmecken. Dazu passt Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatisches Fischcurry“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatisches Fischcurry“