indisches Fisch-Curry mit Reis

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachs 2 Stücke á 175 g
Wildlachs 2 Stücke á 175 g
oder Fisch nach Belieben etwas
Spitzenlangkorn Reis 1 Beutel
Cocktailfrüchte 1 kleine Dose
Knoblauchzehe frisch, gehackt 0,5
Zwiebel frisch, gehackt 0,5
Schlagsahne 250 ml
Weißwein (lieblich) zum Ablöschen etwas
Salz und Pfeffer zum würzen etwas
Curry-Paste indische Masala-Curry-Paste und Kumin etwas
Kokosmilch 1 kleine Dose
Olivenöl zum braten etwas

Zubereitung

1.Reis in leicht gesalzenem, kochendem Wasser 15 min. kochen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Anschließend in Oilvenöl andünsten.

2.Den gefrorenen Fisch in der Mikrowelle auftauen, salzen und pfeffern und in mundgerechte Stücke schneiden und zu den gedünsteten Zwiebeln und Knoblauch hinzu geben und kurz mitbraten lassen. Nun mit lieblichem Weißwein ablöschen und solange köcheln lassen bis der Alkohol verdunstet ist.

3.Die Cocktail-Früchte hinzufügen und mit Curry-Paste abschmecken. Nun nach belieben Kokosmilch hinzufügen und alles noch einmal auf mittlerer Stufe, mit geschlossenem Deckel köcheln lassen bis der Fisch den gewünschten Garpunkt erreicht hat.

4.Zum Schluss Sahne hinzufügen, und abschließend noch einmal mit Curry-Paste oder Kumin nachwürzen und 2 Minuten ziehen lassen. Den fertig gekochten Reis abschütten und abtropfen lassen.

5.Am Ende den Reis auf einem Teller anrichten und das fertige Fisch-Curry dazu servieren. (Dazu passt ein gemischter Salat und ein Glas lieblicher Weißwein) Guten Hunger!

Auch lecker

Kommentare zu „indisches Fisch-Curry mit Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„indisches Fisch-Curry mit Reis“