Seelachs in Kokos-Curry-Soße mit Curryreis

20 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Seelachs Filet 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Curry 1 Prise
Sesamöl 1 EL
Lauchzwiebel frisch 2 Stück
Kokosmilch 200 ml
Sojasoße dunkel 1 EL
Reis 1 Tasse
Rapsöl 1 EL
Curry 1 TL
Salz 1 TL
evtl. 1 Chili für den Pep! etwas

Zubereitung

Reis

1.Rapsöl erhitzen und darin den Curry gemeinsam mit dem Reis 1 Minute anbraten. Mit Wasser aufgießen und 1 TL Salz zugeben. Kochen, bis der Reis bissfest ist.

2.Zwiebel ( und evtl. Chili ) in feine Ringe schneiden, Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Sesamöl erhitzen und die Zwiebelringe darin kurz andünsten. Mit Kokosmilch aufgießen und würzen mit wenig Salz, Sojasoße und Pfeffer. Bis zur Hälfte einreduzieren lassen. Den Fisch einlegen und ca. 4 Minuten auf kleinster Flamme ziehen lassen.

3.Reis abgießen und mit dem Fisch und der Soße servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachs in Kokos-Curry-Soße mit Curryreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachs in Kokos-Curry-Soße mit Curryreis“