Oli`s PULLED CHICKEN SANDWICH

7 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für das Pulled Chicken
Hähnchenschenkel (Freilandhaltung) 4 Stück
Rosmarinpulver 1 EL
Rosenpaprikapulver 1 EL
Chilipulver 1 TL
Selleriesalz 1 TL
Sonnenblumenöl 1 EL
Weizenbier (Weißbier) 500 Milliliter
Tomatenketchup 100 Milliliter
Tomatenmark 2 EL
Worcestersoße 2 EL
Sambal Oelek 2 TL
Schalotte 0,5 Stück
Knoblauchzehe 0,5 Stück
brauner Zucker 2 TL
Weissweinessig 3 EL
Zutaten für das Sandwich
Baguette 2 Stück
Sour Cream (selbstgemacht) 200 Milliliter
Kopfsalat 6 Blätter
Tomaten 2 mittelgrosse
Sandwich Gurken (Konserve) 4 Scheiben

Zubereitung

Vorbereitung:
4 Std
Garzeit:
3 Std
Gesamtzeit:
7 Std

Zubereitung des Pulled Chicken

1.Die Hähnchenschenkel für wenige Sekunden in kochendes Salzwasser tauchen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Aus dem Rosmarin, Rosenpaprika, Chili, Selleriesalz und dem Sonnenblumenöl eine Marinade anrühren und die Schenkel damit gründlich einpinseln (die Marinade sollte zähflüssig sein). Hähnchen beiseite stellen und ca. 30 Minuten marinieren lassen. Sind die Schenkel durchgezogen kommen sie in einen Bräter mit einem Gittereinsatz (siehe Foto), darunter das Weißbier angiessen. Den Bräter für 3 Stunden bei 110 Grad Ober-und Unterhitze in den Backofen geben.

2.In der Zwischenzeit kann ich die Sauce für das Pulled Chicken vorbereiten. Dazu die halbe Schalotte und Knoblauchzehe häuten und sehr fein würfeln. Tomatenketchup, Tomatenmark, Worcestersoße, Sambal Oelek, Weissweinessig, braunen Zucker und die feingewürfelte Schalotte und Knoblauchzehe in einen Behälter geben, mit einem Rührbesen gut vermengen und beiseite Stellen.

3.Nach ca. 3 Stunden bei 110 Grad sind die Hähnchenschenkel fertig gegart und sollten butterzart sein. Die Schenkel aus dem Bräter nehmen, die Haut entfernen und beiseite stellen. Das Fleisch mit einer Gabel von den Knochen lösen, in feine Fasern zerrupfen und warm stellen. Die Bratenflüssigkeit aus dem Bräter in einen kleinen Kochtopf geben und bei mittlerer bis hoher Hitze (Stufe 7 Induktion) einreduzieren lassen. Wenn die Flüssigkeit auf ein Drittel reduziert ist wird die unter Schritt 2 vorbereitete Sauce zugegeben. Das Ganze kurz köcheln lassen. Jetzt das Hähnchenfleisch mit der Hälfte der Sauce vermischen, den Rest der Sauce beiseite stellen (so kann später jeder nach seinem Gusto mehr oder weniger Sauce verwenden). Zum Schluß die Hähnchenhaut mit einer Schere in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in einer Pfanne kross ausbraten (das geht ohne Zugabe von Öl, da die Haut selbst genug Fett mitbringt), dann kurz auf Küchenkrepp legen bis kein Fett mehr anhaftet.

Zubereitung des Sandwich

4.Die Baguette der Länge nach aufschneiden. Die Unterseiten mit den frischen Kopfsalatblättern belegen (auch als Feuchtigkeitssperre). Auf den Salat reichlich Sour Creme verteilen und mit Tomatenscheiben belegen. Jetzt kommt eine ordentliche Portion des "Pulled CHICKEN" obendrauf. Zum Schluß als Topping etwas knusprige Hähnchenhaut und eine Scheibe Sandwichgurke - Deckel drauf - Fertig. GUTEN APPETIT !

Allgemeines

5.Ich bin mir bewusst, daß die Zubereitung etwas aufwendig ist und anschließend einige dreckige Töpfe und Pfannen zu reinigen sind. ABER - der Aufwand lohnt sich!! Das Hähnchenfleisch ist butterzart und saftig und mit der selbstgemixten Barbecuesauce ein Hochgenuss - versucht es einfach. Die Zubereitung des Sandwich ist jedem selbst überlassen (hier meine Variante), statt der im Rezept vorgeschlagenen Zutaten geht fast alles, was eure Phantasie zulässt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oli`s PULLED CHICKEN SANDWICH“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oli`s PULLED CHICKEN SANDWICH“