Hähnchen mit Cashewnüssen nach chinesischer Art

25 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 450 Gramm
Cashewnüsse Handvoll
Shii-Take-Pilze / TK oder getrocknet Nach belieben
Ketjap Manis 3 Esslöffel
Sojasoße etwas
Frühlingszwiebeln frisch 4 Stück
Salz BeliNach beliebeneben
Pfeffer aus der Mühle BNach beliebenelieben
Chilli (Cayennepfeffer) BeliebenNach belieben
Knoblauch BeNach beliebenlieben
Ingwer frisch BeliebenNach belieben
Saucenbinder Express BeliebNach beliebenen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
406 (97)
Eiweiß
21,4 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Ketjap Manis mit der Sojasauce, dem gepressten Knoblauch und Ingwer vermengen und mit Salz, Pfeffer und Chilli abschmeken. Hähnchenbrust in Würfel schneiden und kurz darin marinieren lassen.

2.Frühlingszwiebel putzen und in Scheiben schneiden. Pilze vierteln. (Wenn die Shii-Take-Pilze getrocknet sind müssen sie erst gewässert werden, TK Pilze auftauen lassen).

3.Cashewnüsse werden in einer heissen Pfanne mit etwas Öl geröstet (aufpassen, die verbrennen schnell)

4.Pfanne mit etwas Öl erhitzen und das Fleisch anbraten, restliche Marinade zur Seite stellen. Pilze hinzu geben und etwas mitköcheln lassen.

5.Saucenbinder einrüren (das Fleisch wird dadurch wie karameliseirt... kann auch etwas Zucker sein für denn der es etwas süsser mag). Die restliche Marinade hinzu geben und etwas eindicken lassen.

6.Zum Schluss kommen die Nüsse noch in die Pfanne, kurz aufwärmen lassen, abschmecken, fertig.

7.Mit leckerem Basmatireis servieren. Bon appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen mit Cashewnüssen nach chinesischer Art“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen mit Cashewnüssen nach chinesischer Art“