Auberginen-Rindfleisch Auflauf mit Polenta

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten etwas
Rindfleisch gewürfelt 1200 gr.
Auberginen 2
Zwiebel gehackt 2
Sonnenblumenöl kaltgepresst etwas
Tomatenbouillon 500 ml
Rinderbrühe 500 ml
Salz, Pfeffer etwas
Petersilie fein geschnitten etwas
Koriander fein gehackt etwas
Knoblauchzehe geschält 2
Zutaten für Polenta etwas
Maisgrieß 150 gr.
Milch 150 ml
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 300 ml
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Butter 30 gr.
Feta zerkrümelt 50 gr.
Sahne 30% Fett 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
3,3 g

Zubereitung

1.Rindfleisch-Auberginen Auflauf Zubereitung: Rindfleisch grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schellen und klein hacken. Auberginen, waschen, trocken tupfen, Strunk entfernen, längs halbieren, in Scheibe erst schneiden dann grob würfeln In einem Bräter 2 EL. Sonnenblumenöl erhitzen. Rindfleischwürfel hinein legen und anbraten, ständig den Bräter schwenken, ab und zu auch in dem Bräter mit dem Löffel das Fleisch umrühren. Gut kros angebraten dann das Fleisch aus dem Fett heraus nehmen.Zwiebel und Knoblauch in Bratfett glasig andünsten, Rindfleisch zurück in den Bräter hinein geben, zusammen rühren mit Tomatenbouillon und Rinderbrühe ablöschen so das Kochsüd nur 1 querfinger über den Fleisch liegend sein Auf mittlerer Herdstuffe 11/2 Stunde halb zugedeckt kochen lassen bis den Kochsüd fast abgekocht ist. Separat in einer Pfanne mit wenig Fett Auberginenwürfeln legen und anbraten mehr rösten und in Bräter zu Rindfleisch legen und vermischen. Mit Salz, Pfeffer würzen. Petersilie und Koriander untermischen. Den Bräter in Backofen bei 180°C 10 Minuten garen.

2.Polenta Zubereitung: In einem Topf Milch und Wasser legen und zum kochen bringen. Maisgrieß in dem Topf rieseln und ständig in Kochsüd umrühren bis den Maisbrei begint zu festigen. Den Topf auf niederer Stuffe herunter stellen , weiter in Maibrei fest umrühren bis den Polentabrei eine sehr gute Konsistenz erreicht hat. Sahne, Butter und Fetakäse in der Polentamasse untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Topf auf Herd seite stellen und paar Minuten ruhen lassen

3.Service: 4 Serviertellern gut warm vorbereiten. Auberginen-Rindfleisch Auflauf in den Serviertellern verteilen. mit einem Suppen Löffel aus dem Polentamasse Stücke schneiden und damit die Serviertellern garnieren und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Rindfleisch Auflauf mit Polenta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Rindfleisch Auflauf mit Polenta“