Schweinefilet mit Ofenkartoffeln

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 2 Stück
Zucchini 2 Stück
Kartoffeln Drillinge 400 Gramm
Pinienkerne etwas
Basilikum etwas
Gewürzemischung mediterran etwas
Italienischer Hartkäse etwas
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zuerst das Fleisch, Gemüse und Kräuter waschen und trocken tupfen. Backofen vorheizen auf 200°C Ober-/Unterhitze. ! großes Backblech mit Backpapier belegen.

2.Die ungeschälten Kartoffeln längs halbieren und auf das mit Backpapier belegte Backblech geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Platz für das Fleisch lassen. Dann etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze im Ofen backen.

3.In einer großen Pfanne ohne Fett die Pinienkerne anrösten bis sie duften. Die Pinienkerne herausnehmen und abkühlen lassen.

4.In einem hohen Rührgefäß aus Basilikumblätter, 2 Eßl. Olivenöl, 5 Eßl. Wasser, Hartkäse, geröstete Pinienkerne, Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab ein Pesto herstellen.

5.Schweinefilet in dicke Scheiben schneiden und etwas flach drücken. In der großen Pfanne etwas Öl erwärmen und die Filets von jeder Seite kurz scharf anbraten. Mit den mediterranen Gewürzen, Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen und für die letzten 5-7 Minuten mit zu den Kartoffeln in den Backofen geben und beides zu ende garen.

6.Die Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Jetzt in der großen Pfanne ohne weitere Fettzugabe die Zucchinischeiben darin kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

7.Nun die fertigen Kartoffeln und Zucchinischeiben auf den Tellern verteilen. Das Pesto und Schweinefilet darauf anrichten und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Ofenkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...