Überbackenes Schweinefilet mit Käsekartoffelstampf

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Überbackenes Schweinefilet:
Schweinefilet ca. 500 g 1
Öl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
braune Champignons 250 g
Crème fraîche mit Kräutern ( 62,5 g ) 0,5 Becher
Kochsahne 100 g 0,5 Becher
Milch 100 ml
Gouda gerieben 100 g
Käsekartoffelstampf: hier: für 2 Personen
Kartoffeln 500 g
Salz 1 TL
Butter 1 EL
Gouda gerieben 100 g
Kochsahne 2 EL
kräftige Prisen Salz 2
Zum Servieren:
Cherrytomaten zum Garnieren 2

Zubereitung

Überbackenes Schweinefilet:

1.Schweinefilet Sehnen und Fett entfernen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in Scheiben ( ca. 1 cm dick ) schneiden, in einer Pfanne mit Öl ( 2 EL ) von beiden Seiten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine feuerfeste Form legen. Champignons putzen/bürsten, in Scheiben schneiden, in der Pfanne mit Öl ( 2 EL ) kräftig anbraten/pfannenrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Schweinefilets in der Auflaufform verteilen. Crème fraîche, Kochsahne und Milch darüber verteilen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Den geriebenen Gouda darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 – 20 Minuten überbacken.

Käsekartoffelstampf:

2.Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, Butter ( 1 EL ) und geriebenen Gouda ( 100 g ) zugeben. Mit Salz ( 2 kräftige Prisen ) würzen, Kochsahne ( 2 EL ) zugeben und mit dem Kartoffelstampfer kräftig durcharbeiten/durchstampfen.

Servieren:

3.Käsekartoffelstampf mit überbackenen Schweinefilet, mit Cherrytomaten garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackenes Schweinefilet mit Käsekartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackenes Schweinefilet mit Käsekartoffelstampf“