Geflügel: Putenkeulen aus dem Rohr

Rezept: Geflügel: Putenkeulen aus dem Rohr
schön saftig mit einer fruchtigen Soße
6
schön saftig mit einer fruchtigen Soße
01:45
16
4376
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
das Fleisch
2 Stück
Putenkeulen a´ 400 g
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Karotte
1 Stück
Apfel
1 Stück
Lauch
1 Stück
Blumenkohl frisch
1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Esslöffel (gestrichen)
Salz
zum Bepinseln
0,5 Esslöffel
Honig
0,5 Esslöffel
Sojasoße dunkel und süß
0,5 Teelöffel
Salz
etwas Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
460 (110)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
22,4 g
Fett
0,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügel: Putenkeulen aus dem Rohr

ZUBEREITUNG
Geflügel: Putenkeulen aus dem Rohr

1
Die Putenkeulen waschen und trocken tupfen. Rundherum mit Pfeffer und Salz einreiben.
2
Das ganze Suppengemüse und den Apfel säubern, schälen und in Stücke schneiden.
3
Die Putenkeulen in einen Bräter oder Pfanne legen, den Ofen auf 200 Grad vorheizen und dann das Gemüse um das Fleisch drappieren.
4
ca. 300 ml kaltes Wasser angießen, den Deckel drauf geben und ins Rohr stellen. Ca. 60 Minuten Braten.
5
Aus Honig, Soßjasoße, Salz und Wasser eine Mischung herstellen. Nach 60 Minuten den Deckel abnehmen und die beiden Beine alle 5 - 6 Minuten mit der Marinade einpinseln. Nach einer halben Stunde sind die Keulen schön braun und gar.
6
Diese jetzt heraus nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und wieder warm stellen.
7
Die Soße mit dem Gemüse durch ein Sieb treiben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
8
Das Fleisch mit Soße auf angewärmten Tellern, zum Beispiel mit Ofenkartoffeln aus dem Rezept Geflügel: Marinierte Hähnchenschenkel aus dem Rohr mit Ofenkartoffeln servieren.

KOMMENTARE
Geflügel: Putenkeulen aus dem Rohr

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr köstliches Gericht, eine sehr leckere Rezeptur, dafür verdiente 5 *****chen von uns. LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Miez
   Miez
… da is´ Wiederstand zwecklos :) bei mir wenigstens; hast´e richtig schön lecker gemacht. Grüße, micha
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Aha ... beide Beine alle 5-6 Minuten mit Marinade einpinseln ... ;-))) Werde es mir merken! Sieht ja fantastisch aus! VLG Andrea
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
ganz tolles Rezept 5*****.g.l.g
Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Köstlich...5***** LG Andy

Um das Rezept "Geflügel: Putenkeulen aus dem Rohr" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung