Putenkeulen mit Paprika-Sellerie-Gemüse und Klößen

leicht
( 98 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenkeulen 3
Doppel-Caramel = Malzbier 300 ml
Möhren 5
Paprikaschoten orange 2
Lauchzwiebeln frisch 5
Stangensellerie 5 Stangen
Zwiebeln 2
Butter 2 EL
Semmelbrösel 3 EL
Senf 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Bauchspeck 200 g
Getrocknete Tomaten in Öl 8
Kräuter der Toskana etwas
Paprikapulver etwas
Rapsöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Brühe gekörnt 1 TL
Kloßteig 1 Pck.
Pimentkörner etwas
Wacholderbeeren etwas
Pfefferkörner etwas
Speisestärke etwas

Zubereitung

1.Die Putenkeulen waschen,trockentupfen und die Haut entfernen. Nun den Senf, Tomatenmark, Sambal Olek vermischen. Die Keulen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit der Paste bestreichen. Möhren, Zwiebeln schälen waschen und grob teilen. Bauchspeck ebenfalls grob teilen. Das Gemüse mit dem Bauspeck kurz in etwas Öl in einer großen Pfanne anbraten.

2.Nun die Putenkeulen dazu geben und rundherum kräftig anbraten. Mit dem Doppel-Caramel = Malzbier ablöschen, noch etwa 300 ml heißes Wasser und 1 TL gekörnte Brühe,2 Lorbeerblätter, Pimentkörner, Pfefferkörner, Wacholderbeeren zufügen aufkochen. Backofen auf 200°C vorheizen. Pfanne ab in den Backofen und fertig garen. Je Kilo Fleisch braucht man ca. 1 Stunde.

3.Für die Kruste der Keulen nun die Tomaten und 2 Lauchzwiebeln in kleine Würfel schneiden, Butter, Semmelbrösel vermengen und dann mit den Kräutern der Toskana und Paprikapulver würzen. Wenn die Keulen gar sind sie mit der Paste auf einer Seite bestreichen und andrücken. Nun den Grill einstellen und die Keulen kurz grillen. Aber Vorsichtig das Fleisch soll nicht trocken werden. Nicht zu lange grillen.

4.Für die Klöße nun einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen. Klöße darin gar ziehen lassen. Stangensellerie, Paprika und restliche Frühlingszwiebeln putzen in grobe Stücke schneiden und in etwas Öl braten soll aber alles noch biss haben. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer würzen und zum Schluss mit Petersilie bestreuen.

5.Die Sauce durch ein Sieb gießen, entfetten und mit etwa Speisestärke binden. Alles nett anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenkeulen mit Paprika-Sellerie-Gemüse und Klößen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 98 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenkeulen mit Paprika-Sellerie-Gemüse und Klößen“