Chili-Gulasch

leicht
( 92 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 900 kg
Knoblauchzehen 2
Chilischote rot 1
Schweineschmalz/-fett 40 g
Tomatenmark 2 EL
Paprikapulver edelsüß 3 EL
Rinderbrühe 1,5 Liter
Lorbeerblätter 2
Kümmel 1 TL
Majoran getrocknet 1 EL
Rindfleisch 1,5 kg
Salz etwas
Pfeffer etwas
Wirsingkopf frisch 1kg 1 Kopf
Muskat etwas
Kloßteig 2 Tüten
Brötchen 1
Butter etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln, und Knoblauch schälen, Zwiebeln waschen und in große Stücke schneiden. Knoblauch in Scheiben. Rindfleisch gut waschen, trockentupfen und in größere Stücke schneiden. Schmalz in einen großen Bräter geben und die Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Dann Ketchup und Paprika dazugeben und gut vermengen. Vom Herd nehmen.

2.Dann die Brühe zugeben und den Knoblauch, Lorbeerblätter, Kümmel, Majoran dazugeben und für ca. 30 Minuten bei geringer Hitze offen köcheln lassen. Nun den Herd auf 175°C vorheizen. Nach den 30 Minuten das Fleisch zugeben und mit Salz abschmecken. Alles für ca. 3 Stunden in den Backofen öfters mal umrühren. 3 Zwiebeln fürs Kraut schälen und grob zerteilen.

3.Den Wirsing vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. In einer großen Pfanne etwas Schweineschmalz geben und den Kohl u. Zwiebeln andünsten und mit ca. 300 ml Wasser zugeben, salzen aufkochen lassen und den Topf mit dem Deckel schließen. Dann muss das Kraut gute 30 Minuten dünsten. Ab und zu umrühren.

4.Brötchen in Würfel schneiden und in Butter anrösten für die Klöße. Klöße formen und die gerösteten Würfel vom Brötchen in die Mitte geben. Und in kochendes Salzwasser geben und dann die hitze mindern das es nur noch leicht köchelt. Ca, 20 Minuten die Klöße ziehen lassen.

5.Gulasch aus dem Herd nehmen nochmals abschmecken wenn noch Salz und Pfeffer fehlt nachwürzen. Andicken braucht man nicht haben die Zwiebeln übernommen. Das Kraut kurz vor dem Garende mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Alles anrichten und guten Appetit !! Es war ein super Essen aber scharf !!!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili-Gulasch“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili-Gulasch“