Suche nach: „Sellerie Rezepte“

Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 43
  • 47
  • >

Sellerie – ein oft unterschätztes Gemüse

Ob Knollen- oder Staudensellerie, das Gemüse mit dem unverwechselbar würzigen Eigengeschmack ist vielseitig verwendbar. Ihn nur als Suppengemüse zu betrachten, wäre weit gefehlt und würde dem Sellerie nicht gerecht werden. So lassen sich beispielsweise aus der in Scheiben geschnittenen Knolle herrliche „Schnitzel“ braten. Geraspelt dagegen ergibt sie – zusammen mit weiteren Zutaten – einen leckeren Salat. Der Staudensellerie (auch Stangen- oder Bleichsellerie genannt) schmeckt roh mit einem Dip ebenso gut wie gedünstet oder mit Käse überbacken.

Wissenswertes

Beide Sellerie-Arten enthalten reichlich Vitamine der Gruppen A, B, C und E. Die für den markanten Geschmack verantwortlichen ätherischen Öle regen unseren Stoffwechsel an und wirken leicht harntreibend. Bereits im alten Ägypten wurde Wildsellerie als Heilpflanze gegen Gicht- und Rheuma-Leiden eingesetzt. Die traditionelle chinesische Medizin verwendet Selleriesaft als Mittel gegen Bluthochdruck, und das Ayurveda nutzt seine Heilwirkung bei Verdauungsstörungen sowie bei Altersbeschwerden neurologischer Art. Viele gute Gründe, das wertvolle Gemüse fest in unseren Speiseplan zu integrieren!

Rezept der Woche

Rindfleisch Rendang

Rindfleisch Rendang

Benutzerbild von sTinsche
Rezept von sTinsche
vom 18.07.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(7)

Empfehlung