Bier-Schweinebraten mit leckerem Apfelrotkohl (selfmade) und Klößen

6 Std 20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Braten
Schweinebraten 700 gr.
Bier 1 Stk.
Honig 4 EL
Rosmarin frisch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika etwas
Soßenbinder etwas
Rotkohl
Rotkohl frisch 1 Stk.
Äpfel 2 Stk.
Rotwein 100 ml
Balsamico 50 ml
Apfelgelee 4 EL
Zucker etwas
Lorbeerblatt 4 Stk.
Pimentkörner etwas
Butter 50 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zwiebel 1 Stk.
Klöße
Kartoffelkloß aus Knödelpulver halb und halb 1 Päckchen
Toast 2 Scheibe
Butter 50 gr.

Zubereitung

Braten

1.Braten mit Salz, Pfefer und Paprika würzen und im Bräter von allen Seiten abraten. Mit Bier, Wasser und Honig übergießen und Rosmarin hinzu geben. Das ganze im Ö Ofen ca. 2h bei 150 Grad vor sich her schmoren lassen und dabei regelmäßig mit dem Saft begießen bis der Braten schön braun und gar ist.

2.Die Soße am Ende mit etwas Soßenbinder andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rotkohl

3.Rotkohl mit einem großen Messer in kleine Stückchen schneiden. Mit der Zwibel und den geschälten Äpflen wiederholen und zusammen mit der Butter anbraten. Mit Wasser, Wein, Balsamico, Gellee aufgießen, Gewürze hinzu geben und einige Stunden gar Kochen lassen.

Klöße

4.Kloßmehl nach Anleitung zubereiten. den Toast in Würfel schneiden und in der Butter knusprig anfraten. Anschließen in die vorbereitete Kloßmasse geben und Außen herum Klöße formen.

Menü

5.Klöße, Rotkohl und 2-3 Scheiben vom Braten auf einem Teller platzieren und mit der Soße garnieren. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Bier-Schweinebraten mit leckerem Apfelrotkohl (selfmade) und Klößen“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bier-Schweinebraten mit leckerem Apfelrotkohl (selfmade) und Klößen“