Gemüse-Rinder-Consommé, auf die Schnelle - Einfache Kraftbrühe selber kochen

Rezept: Gemüse-Rinder-Consommé, auf die Schnelle - Einfache Kraftbrühe selber kochen
mit wenig Fleisch und wenig Gemüse
1
mit wenig Fleisch und wenig Gemüse
00:45
1
2080
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,2 l
Wasser
1 kl. Stück
Rinder Gulasch, Fleisch oder Abschnitte m. Fettrand in Gutem Zustand 30 g
2 kl. Stücke
Zwiebelabschnitte mit Schale, putzen, Wurzel und Spitze abtrennen
1 kl. Stücke
Mohrrübe, Endstücke mit Schale, putzen, 30g
1 kl. Stück
Sellerie frisch, Endstücke
1 kl.Stück
Porree, Abschnitte
1 Stück
Petersilienstengel
1 Stück
Cherrytomate
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
2 Stück
Lorbeerblätter
8 Stück
Wacholderbeeren
1 Prise
Muskat
1 Prise
Salz
andere
1Champignon, Frühlingszwiebel, Maronen, Bohnen, Petersilienwurzel
15 TL
Speisöl oder Margerine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse-Rinder-Consommé, auf die Schnelle - Einfache Kraftbrühe selber kochen

Tatar-Schnitten
Geschnetzeltes a la Gabi

ZUBEREITUNG
Gemüse-Rinder-Consommé, auf die Schnelle - Einfache Kraftbrühe selber kochen

Vorbereiten:
1
Alle Zutaten abwaschen und gut putzen und schneiden, damit keine Verschmutzungen mitgekocht werden. Die Endstücke und Restabschnitte sind immer gut, da man die Substanz zum auskochen und zur Aromabildung noch mitverwendet, die Hauptstücke können so für andere Zwecke genutzt werden.
Anders als andere gängige Regeln:
2
1. Sekundenschnelles scharfes anbraten aller Zutaten in einer [alten] Pfanne, Bräunungseffekt erwünscht, das gibt den nötigen Pfiff für die Kraftbrühe. Dann kurzes ablöschen mit wenig kalter Flüssigkeit. Mit Pfannenheber einpressen und etwas abschaben, kurz anköcheln lassen. 2. Sofortiges durchseihen durch ein geeignetes Sieb in den Metallbehälter. 10 Sekunden etwa dauert ein solcher Vorgang.
3
3. Alle Bratreste wenden und erneut anschmoren, ablöschen und durchseihen, ca. 15 - 20 mal bis das Fett / Öl verbraucht ist. Zuviel Fett und Schaum kann man im kalten Zustand abnehmen. Die Brühe kann im Schraubdeckelglasbehälter aufbewahrt werden. Die Trübung der Flüssigkeit kann zuvor durch ein Hühnereiweiß und Wasser vermischt und der heißen Brühe beigefügt geklärt werden. Es bildet sich ein Schaumkuchen an der Oberfläche, der dann absinkt. Dabei bei vorsichtig umgießen ohne umzurühren.
Verwenden:
4
Als Grundlage für Suppen und Saucen.

KOMMENTARE
Gemüse-Rinder-Consommé, auf die Schnelle - Einfache Kraftbrühe selber kochen

Benutzerbild von Eintopfkasper
   Eintopfkasper
Lecker,lecker,Super lecker.tolle Idee.Von mir 5 *****

Um das Rezept "Gemüse-Rinder-Consommé, auf die Schnelle - Einfache Kraftbrühe selber kochen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung