Suppe: OCHSENSCHWANZ - Suppe

Rezept: Suppe:   OCHSENSCHWANZ - Suppe
hier wird kleiner Aufwand mit einem tollen Geschmack belohnt
20
hier wird kleiner Aufwand mit einem tollen Geschmack belohnt
03:00
17
1596
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten:
1 kg
Rind Ochsenschwanz frisch
50 gr.
Kokosfett
75 gr.
Schinkenspeck geräuchert
Salz und Pfeffer, weiß
2 Stk.
Zwiebel frisch
80 gr.
Möhren / Karotten
40 gr.
Petersilienwurzel frisch
60 gr.
Sellerieknolle frisch
60 gr.
Porree frisch
1 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert
2 Stk.
Lorbeerblätter
4 Stk.
Gewürznelken
8 Stk.
Pimentkörner
8 Stk.
Wacholderbeeren
500 ml
Wasser
500 ml
Spätburgunder trocken
500 ml
Rinderbrühe -eigene Herst.-
2 EL
Madeirawein
zum Abbinden:
50 gr.
Butter
2 EL (gestr.)
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
933 (223)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
18,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppe: OCHSENSCHWANZ - Suppe

Tellergerichte Kürbisse mit Hackfüllung

ZUBEREITUNG
Suppe: OCHSENSCHWANZ - Suppe

Vorbereitung:
1
Ochsenschwanz vom Metzger in Stücke hacken lassen. Unter fließendem kalten Wasser abbrausen und trockentupfen. Zwiebel häuten und in Würfel schneiden. Speck kleinwürfeln. Gewürze bereitlegen.
Zubereitung:
2
Möhren, Porree, Sellerie und Petersilienwurzel in gefällige Stücke bzw. Scheiben schneiden. Kokosfett in einem größeren Topf erhitzen und die Speckwürfel zusammen mit den Ochsenschwanzteilen scharf anbraten. Danach erst salzen und pfeffern.
3
Fleisch aus dem Topf nehmen, Zwiebelstreifen im Bratfett rösten ... das restliche Gemüse zugeben und ebenfalls anschmoren. Zuletzt das Tomatenmark unterrühren. Nur leicht angehen lassen (sonst wird es bitter).
4
Jetzt mit Rotwein ablöschen ... gut umrühren, damit sich der Bratensatz löst. Mit Wasser und Rinderbrühe auffüllen ... Fleisch und Gewürze zur Brühe geben. Alles aufkochen ... Hitze auf Stufe 2,5 (von 9) zurückdrehen und 2 Std. köcheln lassen.
5
Löst sich nach 2 Std. das Fleisch leicht vom Knochen (andernfalls noch einige Zeit nachköcheln lassen), Fleisch aus der Brühe nehmen ... beiseite stellen. Brühe durch ein feines Sieb geben, wobei das Gemüse leicht durch das Sieb zu passieren ist.
6
Die passierte Brühe jetzt entfetten. Dazu ein Blatt Küchenpapier leicht auf die Oberfläche legen und das Fett aufsaugen lassen ... Küchenpapier entfernen. Den Vorgang wiederholen, bis sich kein sichtbares Fett mehr auf der Oberfläche befindet (ca. 2-3 x)
7
Das abgekühlte Fleisch vom Knochen lösen ... anhängenden Knorpel entfernen und das Fleisch in kleine Stückchen schneiden. Butter im Topf auslassen ... Mehl hinzugeben und braun aufschäumen lassen. Mit der Fleischbrühe ablöschen und 3 - 4 Min. kochen.
8
Fleischstückchen in die Suppe geben und mit etwas Zucker und dem Madeira abschmecken. Evtl. noch mit frisch gemahlenem bunten Pfeffer abrunden. Die fertige Suppe in Suppentassen anrichten. Dazu paßt Baguett / Brötchen / Röggelchen.

KOMMENTARE
Suppe: OCHSENSCHWANZ - Suppe

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Suppe must du nicht alleine auslöffeln, wir kommen, die hast du sehr köstlich zubereitet, ist eine tolle Idee und eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Miez
   Miez
... hätt´ ich auch gern gegessen. Prima lecker gemacht, finde ich. Grüße, micha
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
die stelle ich mir köstlich vor 5* LG Christa
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein leckeres Süppchen. Ganz toll zubereitet. LG Brigitte
Benutzerbild von kukifein
   kukifein
Ich bin Dein Suppenfan. LG Benno

Um das Rezept "Suppe: OCHSENSCHWANZ - Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung