Gemüsebrühe salzarm, fettarm und kalorienarm

35 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüsebrühe salzarm:
Wasser, kalt 0,75 l
Möhren gewürfelt 40 g
Porree frisch 30 g
Sellerieknolle grob gewürfelt 30 g
Zwiebeln geviertelt 1 Stück
Pfeffer 1 Prise
Knoblauch gehackt 2 Zehen
Petersilie gehackt 1 Bund
Paprikapulver scharf 1 TL
Rüböl (Rapsöl) 1 TL
bewußt ohne:
ohne zugesetzte Salzmengen etwas
ohne zugesetzte Brühwürfel oder Brühpulver [die Salz enthalten] etwas
ohne Süßungsmittel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Das Gemüse waschen, putzen und zerschneiden, die sauberen Abschnitte [Wurzelenden und Stippen wegschneiden] werden für den Kaltwasserauszug in einem Behälter mit kaltem Wasser aufgegossen. Ds Ganze ca. 15 Minuten durchziehen lassen. Danach wird das aromatisierte Wasser abgefiltert durch ein Tuch oder Sieb und als Brühbasisflüssigkeit verwendet.

Gemüsebrühe salzarm, kalorienarm:

2.Die Gemüsestücke nun in der voaromatisierten Brühbasisflüssigkeit langsam aufkochen, ca. 10 Minuten, bis alles gar ist. Zum Schluß die Petersilie und den Pfeffer zum abschmecken beifügen und kurz heiß durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsebrühe salzarm, fettarm und kalorienarm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsebrühe salzarm, fettarm und kalorienarm“