Fleisch süßsauer (flexibles Rezept)

45 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch, Schwein, Pute o. ä. 400 g
gestückelte Ananas, den Saft dabei auffangen, wird für die Soße verwendet 1 Dose
Gemüse nach Wahl, z. B.: etwas
Frühlingszwiebel 1 Bund
chinesisches Sprossengemüse 1 Glas
Paprika 2 Stk.
oder/ und Lauch, Zuckerschoten, Pilze, Zucchini, Karotten, Babymaiskolben etwas
Zutaten für die Soße und Fleischmarinade: etwas
Sesamöl etwas
helle Sojasauce, Reisessig, Tomatenketchup, Gemüsebrühe, Zucker etwas
schwarzer Pfeffer, Zitronensaft, Speisestärke etwas
evtl. Sambal Oelek, Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

1.Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mit 2 EL heller Sojasauce, 1/4 TL schwarzer Pfeffer, 1 EL Zitronensaft, 1 TL Speisestärke in einer Schüssel mischen und eine halbe Stunde zugedeckt im Kühlschrank marinieren. (wer keine Zeit hat und das Marinieren überspringen will, der kann das Fleisch auch vor dem Braten in einer Mischung aus Speisestärke und Eiweiß wenden. Dann wird es schön knusprig)

2.2 EL Sesamöl in einer Pfanne (oder natürlich auch Wok) erhitzen. Fleisch darin ca. 3 Minuten unter wenden anbraten. Salzen und pfeffern.

3.Dann kommt das ganze andere vorbereitete (also entweder abgetropft oder kleingeschnippelt)Gemüse dazu. Ca. 5 Minuten mitdünsten. Abgetropfte Ananasstückchen ebenfalls zugeben.

4.1/8 Liter des aufgefangenen Ananassaftes in einer kleinen Schüssel verrühren mit 2-3 EL Reisessig (oder Sherryessig), 4 EL Tomatenketchup (oder 1 EL Tomatenmark), 100 ml Gemüsebrühe, 1 TL Speisestärke und 1 EL heller Sojasauce. Süßen mit 1 EL Zucker (oder Honig). Wenn ihr es gern schärfer mögt, dann noch ein bisschen Sambal Oelek oder Cayennepfeffer dazu. Diese Mischung in die Pfanne geben und alles kurz aufkochen lassen.

5.Anschließend nochmal abschmecken und mit Reis oder chinesischen Eiernudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch süßsauer (flexibles Rezept)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch süßsauer (flexibles Rezept)“