Hähnchen süß-sauer

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschnitzel je nach Größe 3
Zitronensaft 1 EL
Speisestärke 2 TL
Sojasoße 2 EL
Knoblauchzehe 1 Stück
Ingwer - 3 cm 1 Stückchen
Gemüsezwiebel 1
Lauch 2 Stangen
Paprikaschoten 2
Erdnussöl 4 TL
Pfeffer etwas
Ananas Konserve 100 g
Ananassaft 200 ml
Obstessig 3 EL
Tomatenmark 1 EL
Gemüsebrühe 50 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
498 (119)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
10,7 g
Fett
7,5 g

Zubereitung

1.Das Fleisch in schmale Streifen schneiden. Zitronensaft mit 1 TL Speisestärke und Sojasoße verrühren und das Fleisch darin 30 Minuten marinieren lassen.

2.Knoblauch pellen, Ingwer schälen und fein würfeln. Zwiebel und Lauch in Stücke und Paprika in Streifen schneiden.

3.Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und mitbraten lassen. Pfeffern. Das Gemüse zufügen und ca. 5 Min. bissfest andünsten.

4.Ananas abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. Ananas in Stücke schneiden und zu dem Fleisch geben.

5.Restliche Stärke mit Essig, Ananassaft, Tomatenmark und Brühe verrühren, angießen und aufkochen lassen. Alles mit etwas Zucker oder Honig sowie Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen süß-sauer“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen süß-sauer“