Süßsaures Huhn

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 600 g
rote Paprika 1
rote Zwiebel 1
frische Ananas 0,5
Möhren 2
Rotweinessig 2 EL
Ketchup 150 ml
Orangensaft 150 ml
Zucker oder Honig 2 EL
Speisestärke 3 EL
Öl 3 EL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Ananas in kleine Würfel schneiden.

2.Öl in der Pfanne erhitzen und Möhren, Paprika und Zwiebeln darin 3 Minuten anschwitzen.

3.Orangensaft, Essig, Ketchup und Zucker oder Honig zum Gemüse in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Ananas dazugeben und alles ein wenig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Das Hähnchen in 4 cm große Würfel schneiden. Salzen und pfeffern und in der Speisestärke wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin goldbraun braten. In die Sauce geben und nochmals kurz köcheln lassen. Fertig!

Auch lecker

Kommentare zu „Süßsaures Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßsaures Huhn“