Hühnchen süß-sauer

25 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Brathähnchen Brustfilet frisch 600 g
Gemüsepaprika rot 1
Zwiebeln rot 2
Ananas 400 g
Ingwerknolle 40 g
Sonnenblumenöl 3 EL
Salz etwas
Orange Fruchtsaft 200 ml
Rotweinessig 2 EL
Tomatenketchup 200 ml
Honig 2 EL
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
524 (125)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
6,8 g

Zubereitung

1.Das Hähnchenfleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Die Paprika vierteln, entkernen und würfen. Die Zwiebeln pellen und achteln. Die Ananas schälen und den Strunk entfernen. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden.

2.Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrust salzen und bei hoher Hitze rundherum anbraten. Kurz herausnehmen und die Zwiebeln und Paprika in derselben Pfanne unter Schwenken anbraten. Ingwer dazugeben und kurz anschwitzen.

3.Den Orangensaft, Essig, Ketchup und Zucker in die Pfanne geben. Aufkochen lassen, die Ananas und das Fleisch wieder in die Pfanne geben und alles bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen süß-sauer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen süß-sauer“