Hähnchen-Curry mit Ananas

35 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 500 gr.
frische Ananas 350 gr.
Knoblauchzehen 4
Paprika 1 rote
Lauchzwiebeln 3
rote Currypaste 2 TL
Gemüsebrühe 300 ml
Kokosmilch 200 ml
Speisestärke 2 TL
Salz, Pfeffer etwas
Öl zum anbraten etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Ananas schälen, Strunk entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin abraten. Paprika, Knoblauch, Ananas und Currypaste zugeben und mitbraten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Lauchzwiebeln dazugeben. 3-4 min köcheln lassen.

3.Stärke mit ein wenig Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (wem es nicht scharf genug ist, kann auch noch mit Chiliflocken würzen). Mit Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Curry mit Ananas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Curry mit Ananas“