Kasseler-Curry mit Ananas

40 Min leicht
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ausgelöster Kasselerkotelett 650 g
süß-scharfe Chilisoße 4 EL
frische Ananas 400 g
Porree Lauch) 1 mittelgroße Stange
Öl 1 EL
Thymiqan 8 Stiele
Mehl 1 EL
+ etwas Curry 1 TL
Orangensaft 200 ml
Salz etwas

Zubereitung

1.Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Chilisoße mischen. Ananas schälen, in Spalten schneiden, den holzigen Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen. Kasselerwürfel darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Nach ca. 4 Minuten Ananasstücke und Porree zugeben. Thymian waschen, Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen.

3.Fleisch mit Mehl und 1-2 TL Curry bestäuben. Unter Rühren mit Orangensaft ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Thymianblättchen zugeben. Gericht mit Salz und Curry abschmecken. Anrichten und mit Curry bestäuben.

4.Dazu passt Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler-Curry mit Ananas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler-Curry mit Ananas“