Fruchtiges Curry-Hühnchen mit Currynudeln

40 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Currynudeln 100 g
Hühnchenbrust 200 g
Lauchzwiebeln frisch 3
Ingwer gehackt 15 g
Champignons frisch 200 g
Ananas frisch 150 g
Gemüsebrühe 200 ml
Chinagewürzmischung 2 TL
Zitronenpfeffer 1 TL
Currypaste 1 EL
Limonenöl 1 EL
Meersalz etwas

Zubereitung

1.Nudeln in reichlich Salzwasser bißfest garen...abgießen und warm halten...

2.Hühnchenbrust waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden...Lauchzwiebeln putzen waschen und in Ringe schneiden....Ingwer schälen und fein hacken....Champignons mit einem Küchenpapier säubern und in Scheiben schneiden...Ananas in Scheiben schneiden...Rinde und in der Mitte den Strunk herausschneiden und dan in Würfel schneiden....

3.Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen...Hähnchenstücke, Lauchzwiebeln, Champignons, Ingwer, Chinagewürz, Zitronenpfeffer und Meersalz zugeben....ca. 5 Minuten kräftig braten....Ananasstücke und Currypaste unterheben...mit Gemüsebrühe ablöschen...ca. 8-10 Minuten köcheln lassen...nochmals abschmecken....fertig

4.Currynudeln mit Curry-Hühnchen auf Teller anrichten....Guten Appetit...

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtiges Curry-Hühnchen mit Currynudeln“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtiges Curry-Hühnchen mit Currynudeln“