Chicken Tikka Masala

Rezept: Chicken Tikka Masala
Indisches Chicken Curry
Indisches Chicken Curry
01:30
2
190
3
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Marinade
500 g
Hähnchenbrust
150 g
Naturjoghurt
0,5
Zitrone ausgepresst
2
Knoblauchzehen gepresst
1 TL
Ingwer gehackt
2 TL
Garam-Masala
0,5 TL
Salz
Soße
2 TL
Öl
2 TL
Butter
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen gepresst
1 TL
Ingwer gehackt
0,5 TL
Kurkuma Gewürz gemahlen
1 TL
Koriander gemahlen
1 TL
Kreuzkümmel
1 TL
Garam-Masala
1 TL
Chillipulver
500 g
Tomaten passiert
350 g
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.10.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
372 (89)
Eiweiß
12,1 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
2,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Chicken Tikka Masala

ZUBEREITUNG
Chicken Tikka Masala

Marinade
1
Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Jogurt, Zitronensaft, Knoblauch, Ingwer, Garam Masala und Salz dazu geben und Alles gut vermischen. Fleisch für minderstens 20 min im Kühlschrank ziehen lassen, man kann es auch schon am Tag davor einlegen und übernacht ziehen lassen.
2
Fleisch in einer Pfanne oder Wok kurz anbraten (es muss nicht ganz durch gebraten sein, da es ja später nochmal gekocht wird), Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Soße
3
Öl und Butter in die Pfanne geben und Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch dazu geben und anbraten. Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel dazu geben und Alles auf kleiner Stufe anbraten bis die Zwiebeln glasig sind.
4
Passierte Tomaten dazu geben und karamellisieren bzw. einkochen lassen bis die Tomatensauce sehr dick flüssig ist. (Dauert ca. 15-20 min) Sahne dazu geben und unterrühren. Mit Chilli abschmecken.
5
Fleisch dazu geben und Alles nochmal ca. 10-15 min köcheln lassen. Fertig! Am besten mit Basmati Reis servieren. :)

KOMMENTARE
Chicken Tikka Masala

Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Hört sich sehr gut an und ich könnte das ohne weiteres nachkochn. Die Tomaten und so krieg ich auch noch unter. LG Lena
Benutzerbild von Ally13
   Ally13
Sorry da ist ein Punkt verloren gegangen, gerade am nachtragen :D
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
bis Punkt 4 hört sich alles gut an und ist auch nachvollziehbar. Aber wann kommen die passierten Tomaten und die Sahne zum Einsatz??? Ich liebe Saucen ... und gute noch mehr. Hört sich bis jetzt schon mal sehr interessant an :-))) Reis ist auch für mich passend, und wenn`s jetzt auch noch mit der Sauce klappt ... Perfekt!!! LG Geli
Benutzerbild von Ally13
   Ally13
Sorry der Punkt muss irgendwie nicht gespeicher worden sein (ich weiß nämlich noch genau, dass ich ihn geschrieben habe) habe es gerade auch gemerkt, dass da was fehlt als ich kochen wollte :D naja dann trage ich das noch schnell nach :D

Um das Rezept "Chicken Tikka Masala" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.