Kalbsgulasch

1 Std 15 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalbsnuss gewürfelt 750 gr.
Zwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehen gehackt 2
Tomatenmark 1 EL
Puderzucker 1 EL
Pilze - entweder frisch oder aus dem Glas 250 gr.
Lorbeerblatt 1
Gemüsebrühe 400 ml
Weißwein 125 ml
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Majoran, Zitronenschalenabrieb etwas
Zitronensaft 2 EL
braune Butter 2 EL
Öl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Kalbfleisch aus der Nuss in ca. 3 cm große Würfel schneiden. In brauner Butter anbraten. Wenn das Fleisch etwas Farbe hat aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

2.Zwiebel und Knoblauch würfeln und in Öl anbraten bis sie glasig sind. Pilze mit anbraten. Tomatenmark und Puderzucker anrösten lassen. Fleisch dazugeben und mit Weißwein abgießen. Einköcheln lassen.

3.Nun mit Gemüsebrühe aufgießen und die Gewürze dazugeben: Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran, Zitonenschalenabrieb, Zitronensaft, Lorbeerblatt.

4.Alles köcheln lassen (ich habe einen Schnellkochtopf und da dauert es 15 min.). Normal würde ich ca. 1 Std. sagen, bitte das Fleisch probieren und ggf. etwas länger köcheln lassen (wichtig: auf kleiner Flamme).

5.Zum Schluss noch einmal abschmecken und ggf. nachwürzen. Ein wenig mit Stärke eindicken.

6.Als Beilage gab es bei uns heute Nudeln (Fusilli, die nehmen so schön die Soße auf) und Gurkensalat mit Schmand angemacht. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsgulasch“