Huhn in Mangosoße – indisch

40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets, gewürfelt 750 g
Zwiebel, fein gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehen, fein gehackt 2 Stk.
Ingwer, frisch, ca. 4 cm, fein gehackt 1 Stk.
Chilipulver 1/2 TL
Kurkumapulver 1/2 TL
Öl 2 EL
Wasser 100 ml
Salz etwas
SOSSE: etwas
Zwiebel, fein gehackt 1 Stk.
Joghurt 200 g
Koriandergrün, frisch, fein gehackt 1/4 Bd
Chilipulver 1/2 TL
Garam-Masala (Gewürzmischung) 1/4 TL
Mangopüree 400 g
Öl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1230 (294)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
16,1 g
Fett
12,9 g

Zubereitung

1.In einer hohen Pfanne Zwiebeln in dem Öl anbraten, Ingwer und Knoblauch hinzugeben und anbraten, Chili und Kurkuma drüberstäuben, kurz anrösten, etwas Wasser (1-2 EL) hinzugeben und unterrühren, dann das Fleisch und etwas Salz hinzufügen etwas anbraten lassen und zugedeckt mit dem Rest Wasser bei schw. Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

2.In der Zwischenzeit die Soße vorbereiten. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin anbraten. Joghurt, Koriander, Chili und Garam-Masala hinzugeben, ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei umrühren, dann das Mangopüree unterrühren und noch mal einige Minuten köcheln lassen.

3.Zum Schluss die Mangosoße zum Fleisch hinzugeben und ca. 5-10 Minuten einkochen lassen, noch mal mit Salz abschmecken. Nach Belieben mit dem Rest Koriander bestreut servieren, dazu Reis oder auch Naan-Brot mit diversen Dips.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Huhn in Mangosoße – indisch“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Huhn in Mangosoße – indisch“