Indisch: Fleisch in Erdnußcurry mit Bananen

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hauptgericht
Schweinefleisch oder Putenfleisch 400 Gramm
Bananen frisch 2 Stk.
Rosinen 2 EL
geröstete Erdnußstücke und Erdnussbutter 2 EL
Hühnerbrühe 180 ml
Kokosmilch 200 ml
Currypulver 2 EL
Gewürznelken 1 Prise
Cumin - Kreuzkümmel 0,5 TL
Chilisoße (Sambal Oelek) 0,5 TL
Sojasoße 2 EL
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Marinade
Sake oder Cherry 3 EL
Sojasoße 1 TL
Knoblauchzehen gepresst 1 Stk.
Ingwer gerieben 1 TL
Pfeffer 1 Prise
Basmatireis
Basmatireis 2 Tassen
Wasser 4 Tassen
Salz 2 TL

Zubereitung

1.Unbehandelte & Ungesalzene Erdnüsse mit wenig Öl in Wok bzw Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten bei ständigen Umrühren anrösten. Wenn die Nüsse eine GoldBraune farbe haben ca. 15 Minuten abkühlen lassen (auf einem Teller). Danach im Stößel zerkleinern (grobe Stücke) & beiseite legen.

2.Marinade aus: 3 EL Sake oder Cherry, 1 TL Sojasoße, 1-2 Knoblauchzehen (pressen), 1 TL geriebener Ingwer und prise Pfeffer zugereiten. Fleisch für ½h marinieren (hatte es jetzt ca 5Std eingelegt :-) war noch besser) - dann in Öl Pfannenrühren (ständiges rühren des Fleisches). Aus dem Wok bzw Pfanne nehmen.

3.Kokosmilch, Brühe, Erdnußbutter/Erdnüsse mit Currypulver, Nelke, Cumin (Kreuzkümmel) und Sambal Oelek in den Wok geben und sämig einkochen.

4.Rosinen, Bananen und Fleisch hinzufügen und für weitere 5 Min. köcheln lassen. Zum Schluß mit Sojasoße und Zitronensaft abschmecken.

5.Zu diesem Gericht Basmatireis reichen 2 Tasse Reis & 4 Tassen Wasser & 2 TL Salz (für 4 Personen) 25min bei kleiner Hitze Garen Guten Appetiet

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indisch: Fleisch in Erdnußcurry mit Bananen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indisch: Fleisch in Erdnußcurry mit Bananen“