Asia-Wok-Pfanne mit Wildreis

1 Std 30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 500 Gramm
Galgant oder Ingwer 60 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 2
Öl 4 Esslöffel
Chilisoße (Sambal Oelek) 0,5 Teelöffel
Sojasoße hell 5 Esslöffel
Pfeffer schwarz etwas
Paprikaschoten rot 2
Karotten 1 gross
Erbsen grün tiefgefroren 100 Gramm
Hühnerbrühe 150 ml
Speisestärke 0,5 Teelöffel
Salz etwas
Cashewnüsse etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

1.Ingwer oder Galgant sowie Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Beides mit dem Öl, Sambal Oelek, der Sojasauce und Pfeffer verrühren. Die Hähnchenbrust schnetzeln und darin wenden. Etwa eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

2.Die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Die Karotte stifteln. Die Erben aus dem Gefrierschrank nehmen.

3.Die Hünerbrühe mit der Speisestärke glattrühren.

4.Wok erhitzen. Nach und nach das Fleisch mit der Marinade unter Rühren etwa 1/2 Minute scharf anbraten. Das Fleisch herausnehmen.

5.Nun das Gemüse anrösten. Wer will kann noch Cashewkerne dazugeben. Mit der Brühe ablöschen und noch 5 Minuten rührbraten. Nun wieder das Fleisch dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Wildreis dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asia-Wok-Pfanne mit Wildreis“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asia-Wok-Pfanne mit Wildreis“