Tandoori Hänchen mit Orangensauce

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4
Orangensaft 100 ml
Honig 3 EL
Sojasauce 1 EL
Zitronengras-Ingwer-Öl siehe mein KB 2 EL
Tandoori Masala Gewürz 1 TL
Gemüsemischung Wok 300 g
Für die Orangensauce: etwas
Zwiebel 0,5
Puderzucker 2 TL
Orangensaft 200 ml
Gemüsebrühe 100 ml
Kokosmilch 100 ml
Tomatenmark 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Das Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Aus Orangensaft, Sojasauce, Honig; dem Öl und dem Tandoori Masala Gewürz eine Marinade herstellen. Das Fleisch in einen Gefrierbeutel gebenumd mit der Marinade begießen. Den Beutel verscließen. Das Fleisch mit der Marinade etwas mischen und für mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

3.Für die Sauce die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Mit dem Puderzucker bstäuben und alles leicht karamelisieren lassen. 1 EL Tomatenmark einrühren und kurz mit anschwitzen. Mit ca 50 ml orangensaft ablöschen und ganz kräftig einkochen lassen. Die Flüssigkeit sollte fast komplett verkocht sein. Dann mit dem restlichen Orangensaft und der Brühe auffüllen und nochmals einreduzieren, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht eist. Mit der Kokosmilch abschmecken und warm halten.

4.Einen Wok erhitzen, Öl heiß werden lassen und das Fleisch darin portionsweise anbraten. Herasunehmen und beiseite stellen. Im restlichen Fett das TK- Gemüse kurz anbraten. Das Fleich wieder zugeben und alles mit etwas Sojasauce ablöschen.

5.Mit Basmatireis anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Tandoori Hänchen mit Orangensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tandoori Hänchen mit Orangensauce“