Hühnerfleisch mit Hoisin Sauce

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrustfilet 500 g
Geflügelfond 300 g
Zwiebel 150 g
Paprikaschote 150 g
Karotte 100 g
Champignons 100 g
Bambusscheiben 140 g
Hoisinsoße 70 g
Sojasauce dunkel 10 g
Sambal Oelek 1 TL
Knoblauchzehe 0,33 TL
Ingwer gerieben 0,5 TL
Maisstärke etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rapsöl etwas
Erdnüsse Beliebig
Marinade für das Fleisch
Sojasauce hell 2 EL
Natron 0,2 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
10,9 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
1,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

1.Fleisch zuerst in Stücke schneiden, mit der Marinade gut vermengen. Im Kühlschrank mindestens 4 besser aber 24h durchziehen lassen. Bambusscheiben aus der Dose holen und abtropfen lassen.

2.Zwiebeln schälen, längs achteln, Karotte schälen in Scheiben schneiden. Paprika, Champignons ebenfalls in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden. Hoisinsauce mit Sojasauce, Geflügelfond und Sambal Oelek als auch dem Ingwer vermischen, aufbewahren für später.

3.Maisstärke (ca 4TL) in ein wenig Wasser auflösen und aufbewahren. Wok oder Pfanne stark erhitzen, Fleisch portionsweise anbraten und aufbewahren in einer Schüssel. Nun Portionsweise das Gemüse darin mit etwas Rapsöl Bissfest anbraten und aus dem Wok nehmen. Anschließend Knoblauch anbraten,alles andere zusammen in den Wok und mit der vorbereiten Hoisinsauce ablöschen. Jetzt wird mit der Maisstärke das ganze noch etwas abgebunden bis es eindickt und vom Herd genommen wird. Mit etwas Pfeffer würzen und zusammen mit Reis anrichten. Oben drauf noch ein paar Erdnüsse verteilen.. Guten Appetit

4.Hinweis: Ich verwende ausschließlich Sojasaucen und Hoisinsauce ohne Zusatz von Glutamat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerfleisch mit Hoisin Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerfleisch mit Hoisin Sauce“