Asiatisches Rindfleisch "Kung-Bao"

Rezept: Asiatisches Rindfleisch "Kung-Bao"
Wok-Gericht
19
Wok-Gericht
01:30
14
18682
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Rinderfilet
30 g
Bambussprossen
1 Stk.
Ingwer frisch, ca. 1 cm
1 Stk.
Paprikaschote grün
2 TL
Zucker braun
1 TL
Sesamöl
1 TL
Speisestärke
2 TL
Hoi-Sin-Sauce
2 TL
Reiswein
8 EL
Wasser
2 EL
Rapsöl
3 EL
Austernsoße
1 EL
Sojasoße hell
2 EL
Sojasoße dunkel
4 Stk.
Knoblauchzehen
8 Stk.
Baby-Maiskölbchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
632 (151)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
9,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Asiatisches Rindfleisch "Kung-Bao"

Szechuan-Hähnchenpfanne an Mie-Nudeln

ZUBEREITUNG
Asiatisches Rindfleisch "Kung-Bao"

Marinieren
1
Das Fleisch würfeln und in eine Schale legen. Helle Sojasauce, Sesamöl, Reiswein, 1 TL Zucker, Hoisin-Sauce, 1 zerdrückte Knoblauchzehe und 3 Msp. Speisestärke verrühren und unter das Fleisch mischen. Mindestens 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
Sauce
2
Dunkle Sojasauce, 1 TL Zucker, restliche Speisestärke, Austernsauce und Wasser verrühren. Beiseite stellen.
Fertigstellung
3
Ingwer raspeln. Das Rapsöl im Wok erhitzen. Fleisch inklusive Marinade zugeben und 2-3 Minuten scharf anbraten bis das Fleisch leicht gebräunt ist. 3 zerdrückte Knoblauchzehen, Ingwer, Maiskölbchen, Paprikasteifen und abgetropfte Bambussprossen zufügen. Die Sauce einrühren und aufkochen. Hitze reduzieren und noch 2-3 Minuten kochen.
4
Alles auf vier vorgewärmte Teller verteilen und servieren.
Beilage
5
Dazu passt Basmati- oder Jasminreis.
6
Gutes Gelingen und guten Appetit.

KOMMENTARE
Asiatisches Rindfleisch "Kung-Bao"

Benutzerbild von belgier
   belgier
Beim lesen läuft mir das Wasser im Mund. Ich möchte, gern einen Tellerchen austauschen für 5 Sternen. Ich nehme dieses Rezept bereits zu mir.GVLG Peter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Trifft voll meinen Geschmack. Frohe Weihnachten wünscht Dieter.
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Fantastisch mit dem Rinderfilet. Das kann nur gut schmecken.
Benutzerbild von orphyllia
   orphyllia
Dieses Gericht hört sich von der Zusammenstellung her lecker an, hab ich mir vorgemerkt und werde es vielleicht schon an diesem Wochenende ausprobieren.. LG, Caroline
Benutzerbild von Genusswurzel
   Genusswurzel
Kompliment in Form von Sternen ;-)

Um das Rezept "Asiatisches Rindfleisch "Kung-Bao"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung