Rindfleisch-Satay mit Erdnusssauce

25 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet in 1 cm.Würfel 500 gr.
Knoblauchzehen gepresst 2 Stk.
Ingwer gerieben 1 Esslöffel
Palmzucker 3 Esslöffel
Sojasauce dunkle 2 Esslöffel
Limettensaft 2 Esslöffel
Koriandergemahlen 1 Teelöffel
Kurkuma Gewürz 1 Teelöffel
Chilipulver 1 Teelöffel
Erdnussbutter/-mus grob 8 Esslöffel
Kokosmilch ungesüßt 300 ml
geriebene kleine Zwiebel 1 Stk.
Sesamöl 2 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
577 (138)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
21,4 g
Fett
5,1 g

Zubereitung

1.Fleisch mit einer Marinade von Ingwer,Knoblauch,Kurkuma,Koriander,Limettensaft,1 El Zucker,1/2 Teel.Chili,Sesamöl und 1 El Sojasauce mischen und über Nacht zugedeckt marinieren.

2.Für die Erdnusssauce restl.Zutaten unter Rühren bei mittlerer Hitze kochen.Warmhalten.

3.Fleischwürfel auf gewässerte Holzspiesschen stecken und rundherum in 3-5 min.grillen. Dazu einen Salat und gek.Duftreis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch-Satay mit Erdnusssauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch-Satay mit Erdnusssauce“