Asiatische Hähnchenbrust

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 600 g
Grapefruitsaft 100 ml
Sojasoße 50 ml
Blattspinat frisch 600 g
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Sesamsamen 2 EL
Rapsöl 1 EL
Sojasprossen frisch 80 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kokosmilch 200 ml
Currypulver 1 TL
Kurkuma Gewürz 1 TL
Muskat etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrust in Streifen schneiden, in Grapefruitsaft und Sojasoße einlegen. Spinat gründlich waschen, putzen und abtropfen lassen.

2.Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Sesam ohne Fett im Wok rösten, herausnehmen. Fleisch aus der Marinade nehmen und auf Küchenpaper abtropfen lassen. Marinade aufbewahren! Wenig Öl in den Wok geben, Fleisch darin anbraten, wieder herausnehmen. Zwiebeln im Wok glasig dünsten. Knolauch zugeben und bei mittlerer Hitze kurz dünsten.

3.Sojasprossen waschen und abtropfen lassen. Spinat grob hacken und mit den Sprossen in den Wok geben. Salzen, pfeffern, mit Kokosmilch und der Marinade ablöschen und kurz aufkochen. Fleisch zugeben, noch einmal aufkochen, mit Currypulver, Kurkuma, wenig Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Mit geröstetem Sesam servieren. Dazu passt Basmatireis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Hähnchenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Hähnchenbrust“