Chop-Suey mit Rindfleisch

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 500 g
Ingwer frisch, ca. 2 cm 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Sojasoße 3 EL
brauner Zucker 1 EL
Zwiebeln 2 Stück
Bambussprossen Konserve 50 g
Sojasprossen frisch 50 g
Paprika rot 2 Stück
Champignons weiß 250 g
Öl 6 EL
Brühe 75 g
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Das Rinderfilet in dünne Streifen schneiden. Für die Marinade Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken, mit der Sojasoße und dem Zucker zu einer Marinade verrühren und das Fleisch darin 30 Min. zugedeckt kühl stellen.

2.Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Bambussprossen abgießen. Sojasprossen waschen und abtropfen lassen.

3.3 EL Öl in einem Wok oder eine Pfanne heiß werden lassen und das Fleisch ohne Marinade darin 2 Min. scharf anbraten. Marinade untermischen, herausnehmen und beiseite stellen.

4.Rest Öl heiß werden lassen und das Gemüse darin 2 Min. unter ständigem Rühren anbraten. Mit der Brühe aufgießen. Fleisch zugeben und alles ca. 5 Min. köcheln lassen. Salzen und pfeffern und mit Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chop-Suey mit Rindfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chop-Suey mit Rindfleisch“