Lachsfilet mit Frühlingszwiebeln

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
250 – 300 g Lachsfilet ( z.B.: 250 g TK / Aldi ) 300
reife Mango 1
Knoblauchzehen 2
Öl 2 EL
Sojasauce ( hell ) 2 EL
Sherry 1 EL
Sesamöl 1 EL
Speisestärke 1 TL
Gemüsebrühe (1 TL instant ) 200 ml
4 – 6 Frühlingszwiebeln 6
Sahne 125 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1967 (470)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
48,8 g

Zubereitung

Das Lachsfilet in 2 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und pürieren. Den Knoblauch schälen und klein hacken. Lachsfiletstücke in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl zusammen mit dem Knoblauch knusprig anbraten. Frühlingszwiebeln zufügen, Speisestärke darüber streuen und alles zum Anbraten einmal wenden. Herausnehmen und warmstellen. Gemüsebrühe, Sojasauce, Sesamöl, Sahne und Sherry in die Pfanne gießen und ca. 3-5 Minuten mit dem Mangopüree köcheln lassen. Den Fisch mit den Frühlingszwiebeln dazugeben und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basmatireis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Frühlingszwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Frühlingszwiebeln“