Jambalaya (Karibischer Eintopf)

45 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 1 Stück
rote Paprikaschoten 2 Stück
Staudensellerie a´ ca. 40 gr. 3 Stangen
Olivenöl 3 EL
Langkornreis 250 gr.
Gemüsebrühe 500 ml
Kokosmilch 400 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Schweinefilet 600 gr.
Riesengarnelen ohne Kopf 12 Stk.
Limettensaft 4 EL
einige Spritzer Tabasco etwas
Petersilie gehackt 1 Bund
Limettenscheiben zum garnieren etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen.Zwiebel fein würfeln.Knoblauch in sehr feine Scheiben schneiden.Paprika waschen und würfeln.Selleriein scheiben schneiden.

2.2 El. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln sowie den Knoblauch glasig dünsten.Gemüse und Reis hinzufügen und 2-3 min mit anbraten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 20 min köcheln lassen.

3.in der Zwischenzeit das Fleisch in Medaillions scheiden.Garnelen waschen und bis auf die Schwanzflosse schälen und den Darm entfernen.

4.Das Fleisch in einer Pfanne ca. 4 min anbraten und mit den Garnelen ca. 5 min vor Kochende zur Reispfanne geben. Mit Salz,Pfeffer,Limettensaft und einigen Tropfen Tabasco abschmecken.

5.Jambalaya auf dem Teller anrichten,mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und mit Limettenscheiben garnieren. Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jambalaya (Karibischer Eintopf)“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jambalaya (Karibischer Eintopf)“