Huhn: Hähnchenbrustfilets auf indonesische Art

25 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet, á 200 gr. 3
Schalotten frisch 4
Ingwer frisch, walnussgröße 1 Stück
Knoblauchzehen 1
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Currypaste rot 2 TL
Mehl 1 EL
Mango frisch 0,5
Geflügelfond 400 ml
Dose Kokosmilch ungesüßt 1 klein
Honig flüssig 1 EL
Zitronensaft 1 TL
Paprikapulver 0,25 TL
Chilisalz etwas
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrustfilet kalt abspülen und trocken tupfen. Dann die Filets in etwas breitere Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und würfeln. Knoblauch abschälen und fein würfeln. Den Ingwer reiben und mit Paprika, Currypaste, Cayennpfeffer und Mehl mischen. Die Hähnchenstreifen darin wenden.

2.Butter in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin ca. 5 bis 6 Minuten anbraten. Nach der Hälfte der Zeit Knoblauch und Schalotten hinzugeben und mitbraten. Die Mango in Stücke schneiden und zu dem Fleisch in der Pfanne geben. Anschließend alles mit Geflügelfond ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Kokosmilch einrühren und mit Salz, Honig und Zitronensaft abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Huhn: Hähnchenbrustfilets auf indonesische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Huhn: Hähnchenbrustfilets auf indonesische Art“