Kürbis-Paprika-Suppe

Rezept: Kürbis-Paprika-Suppe
( Eine leckere, asiatische Version ! )
61
( Eine leckere, asiatische Version ! )
0
3840
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Hokkaido Kürbis 1,2 kg / geputzt und geschnitten 900 g
500 g
rote Spitzpaprika / geputzt, gewaschen und geschnitten 450 g
1
Zwiebel ca. 150 g
1
rote Chilischote
2
Knoblauchzehen
1 Stück
Ingwer walnussgroß
2 EL
Butter
1100 ml
Hühnerbrühe ( 5 TL instant )
1 Dose
Kokosnuss-Milch 400 ml
1 Packung
Garnelenschwänze TK 225 g
250 g
Hähnchenbrustfilet TK
0,5 Tasse
Schnittlauchröllchen
2 EL
Fischsauce
1 Spritzer
Zitronensaft
1 TL
Salz
1 TL
Hühnerbrühe instant oder alternativ 1 TL Glutamat
0,5 TL
Pfeffer
Petersilie zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1611 (385)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
41,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbis-Paprika-Suppe

ZUBEREITUNG
Kürbis-Paprika-Suppe

Kürbis achteln, das Kerngehäuse entfernen, waschen und in Würfel schneiden. Paprika putzen, waschen und in Rauten schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, wa-schen und fein würfeln. Hähnchenbrustfilets in feine Streifen schneiden. Butter( 2 EL ) in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Chilischotenwürfel und Ingwerwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Die Kürbiswürfel zugeben und kurz mit kräftig anbraten, die Paprikarauten zugeben und ebenfalls kurz mit anbraten. Mit der Hühnerbrühe ( 1100 ml ) ablöschen/angießen und die Kokosnuss-Milch ( 400 ml ) zugießen. Die Hähnchenbrustfiletstreifen und Garnelen-schwänze zugeben und mit Fischsauce ( 2 EL ), Sambal oelek ( ½ TL ), Zitronensaft ( 1 Spritzer ) Salz ( 1 TL ), Pfeffer ( ½ TL ) und Hühnerbrühe instant würzen und alles ca. 15 Minuten köcheln/kochen lassen. Zum Schluss die Schnittlauchröllchen unter-heben und mit Petersilie garniert servieren.

KOMMENTARE
Kürbis-Paprika-Suppe

Um das Rezept "Kürbis-Paprika-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung