Fischsuppe à la Papa

Rezept: Fischsuppe à la Papa
( Eine sehr leckere Suppe ! )
6
( Eine sehr leckere Suppe ! )
1
3741
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Lachsfilet TK
250
Seelachsfilet TK
2 EL
Zitronensaft
1 TL
Salz
150 g
Möhren
150 g
Kohlrabi
150 g
rote Paprika
2
Zwiebeln ca. 100 g
2
Frühlingszwiebeln ca. 50 g
2
Knoblauchzehen
0,5
rote Chilischote
1250 ml
Rinderbrühe ( 4 – 5 TL instant )
1 EL
Tomatenmark
1 EL
Fischsauce
1 EL
Italienische Kräuter TK
0,5 TL
Salz
0,25 TL
Cayennepfeffer
1
kräftige Prise Salz
1
kräftige Prise Pfeffer
Baguette oder Brötchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
163 (39)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
1,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fischsuppe à la Papa

ZUBEREITUNG
Fischsuppe à la Papa

Fisch ( Lachsfilet und Seelachsfilet ) antauen lassen, würfeln, salzen ( 1 TL ) und mit Zitronensaft ( 2 EL ) beträufeln. Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 3 – 4 mm dick ) schneiden. Kohlrabi putzen/schälen, erst in Scheiben und dann in Rauten schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Chilischote putzen, waschen, längs vierteln und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Topf Butter ( 1 EL ) erhitzen und nacheinander das Gemüse ( Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Chilischotenstreifen, Möhrenblüten, Kohlrabirauten, Paprikarauten und Früh-lingszwiebelringe ) zugeben und andünsten/anbraten. Mit der Rinderbrühe ( 1,25 Li-ter ) ablöschen/angießen und Tomatenmark ( 1 EL ), Italienische Kräuter ( 1 EL ) und Fischsauce ( 1 EL ) zugeben. Mit Salz ( ½ TL ) und Cayennepfeffer ( ¼ TL ) würzen und alles mit geschlossenen Deckel ca. 15 Minuten kochen/köcheln lassen. Die Fischwürfel mit der Flüssigkeit zugeben und weitere 5 Minuten kochen/köcheln las-sen. Mit Salz ( 1 kräftige Prise ) und Pfeffer ( 1 kräftige Prise ) abschmecken und mit Brötchen oder Baguette servieren.

KOMMENTARE
Fischsuppe à la Papa

Benutzerbild von Agapanthus
   Agapanthus
Das glaube ich auf's Wort, dass das ein leckeres Süppchen ist :-) Übrigens bevorzuge ich inzwischen auch TK-Fisch, nachdem ich schön öfters an Frischfischtheken Fisch bekam, der zwar gut aussah, aber beim Zubereiten klar wurde, dass dieser bei weitem nicht frisch war ... LG - Claudia

Um das Rezept "Fischsuppe à la Papa" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung