Gemüsesuppe mit Hackfleischbällchen

1 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Gemüsesuppe:
2 rote Paprika / geputzt 300 g
Möhren / Rest / geschält 180 g
1 Zwiebel / geschält 120 g
1 Stück Sellerie / Rest / geschält 100 g
Bambussprossen ( Dose / Rest ) 90 g
1 Stück Porree / Rest / geputzt 70 g
1 Stück Ingwer / Rest / geschält 25 g
2 Knoblauchzehen / geschält 8 g
Erdnussöl 2 EL
Delikatess Brühe ( 8 TL Instantbrühe ) 2 Liter
Ajvar ( Paprikapaste / Glas ) 10 EL
Paprika edelsüß 0,5 TL
mildes Currypulver 0,5 TL
Hühnerbrühe instant / alternativ ½ TL Glutamat 0,5 TL
Zucker 0,5 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 5 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 5 kräftige Prisen
Zitronensaft 1 kräftige Spritzer
Ketchup Manis 1 EL
Sahne 275
Hackfleischbällchen:
Rinderhackfleisch 500 g
Baguette / eingeweicht 50 g
1 Ei etwas
1 Zwiebel geschält 60 g
2 Knoblauchzehen / geschält 8 g
1 Stück Ingwer / geschält 12 g
Ajvar ( Paprikapaste / Glas ) 4 EL
Semmelbrösel 4 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Paprika edelsüß 0,5 TL
mildes Currypulver 0,5 TL
Erdnussöl 8 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
781 (186)
Eiweiß
13,9 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
13,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Gemüsesuppe:

1.Rote Paprika putzen, waschen erst in Streifen uns dann in Würfel schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen, längs vierteln und in Würfel schneiden. Zwiebel und Sellerie schälen und würfeln. Bambussprossen in einem Küchensieb gut abtropfen lassen. Porree putzen, waschen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. In einem großen Topf Erdnussöl ( 2 EL ) erhitzen, das Gemüse ( Paprika, Möhren, Zwiebel, Sellerie, Bambus-sprossen, Porree, Ingwer und Knoblauch ) zugeben und unter Rühren anbraten. Mit der delikatess Brühe ( 2 Liter ) ablöschen/angießen. Ajvar ( 10 EL ) zugeben und mit Paprika edelsüß ( ½ TL ), milden Currypulver ( ½ TL ), Hühnerbrühe instant ( ½ TL ), Zucker ( ½ TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 5 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 5 kräftige Prisen ) würzen. Alles mit Deckel ca. 30 Minuten köcheln / kochen lassen und anschließend mit dem Stabmixer fein pürieren. Zum Schluss mit Zitronensaft ( 1 kräftiger Spritzer ) und Ketchup Manis ( 1 EL ) würzen und die Sahne ( 275 ml ) unterrühren.

Hackfleischbällchen:

2.Baguette in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Alle Zutaten ( 500 g Rinderhackfleisch, ausgedrücktes Baguette, 1 Ei, Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel, 4 EL Ajvar, 4 EL Semmelbrösel, 4 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle, 4 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle, ½ TL Paprika edel-süß und ½ TL mildes Currypulver ) in eine Schüssel geben und gut vermischen/verkneten. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen ( Hier 52 Stück ! ) formen und portionsweise in einer Pfanne mit Erdnussöl gold-braun braten.

Servieren:

3.Gemüsesuppe mit Hackfleischbällchen portionsweise heiß servieren.

Tipp:

4.Wer keine Hackfleischbällchen dazu möchte könnte dazu auch als Einlage gebratene Garnelen nehmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsesuppe mit Hackfleischbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsesuppe mit Hackfleischbällchen“