Jakobsmuschel – Mango - Curry

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Schaum:
Gemüsefond 150 ml
Sahne 60 g
Currypulver mild 1 TL
Ingwer gehackt 0,5 TL
Knoblauch gehackt 0,5 TL
Butter kalt 20 g
Meersalz fein etwas
Für die Mango:
Mango 1 Stk.
Butter 1 EL
Für die Muscheln:
Jakobsmuscheln ausgelöst 10 Stk.
Öl 1 TL
braune Butter 1 EL
Chiliflocken etwas
Thymian frisch gehackt etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Für den Schaum den Gemüsefond mit der Sahne, dem Currypulver, dem feingehackten Ingwer und Knoblauch in einem Topf erhitzen. Die kalte Butte dazugeben, alles mit einem Stabmixer glatt rühren und aufschäumen. Den Curryschaum mit etwas Meersalz würzen.

2.Für die Mango das Fruchtfleich der Mango vom Stein schneiden, schälen und in sehr kleine Würfel schneiden, Butter in einer Pfanne erhitzen und die Mangowürfel darin nur leicht erwärmen.

3.Die Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Muscheln darin anbraten. Pro Seite etwa 30 Sekunden. Die Pfanne vom Herd nehmen, braune Butte hinzufügen und die Muscheln 1 Minute darin ziehen lassen.

4.Die Mangowürfel auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen (Servierring), 2 Muscheln darauf anrichten. Den Curryschaum nochmal aufschäumen und über das Gericht verteilen. Mit Chiliflocken, wenig Salzflocken, evtl etwas Thymian bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Jakobsmuschel – Mango - Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jakobsmuschel – Mango - Curry“