Gebratenes Schweinefleisch chinesisch

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet 350 g
Salz etwas
Hoi-Sin-Sauce 3 EL
Sojasauce 5 EL
Reiswein 2 EL
Zucker braun 4 EL
Paprika rot 2
Lauchzwiebeln 1 Bund
Erdnussöl 2 EL
Bambussprossen in Streifen 320 g
Cashewnuss 60 g
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Fleisch waschen, trocken tupfen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Für die Marinade Hoi Sin-Soße, Sojasoße, Reiswein verrühren. Mit Salz und Zucker würzen. Fleisch in der Marinade einlegen und ca. 30 Minuten einziehen lassen.

2.Paprika waschen, von den weißen Trennwänden befreien und in dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Erdnussöl in einer Wok-Pfanne erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen, dabei überschüssige Marinade abstreifen. Im heißen ca. 3 Minuten braten. Fleisch herausnehmen und Paprika, Lauchzwiebeln, Bambusspösslinge und Cashewkerne im Bratfett ca. 2 Minuten schmoren. Übrige Marinade dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch wieder dazu geben. Dazu schmeckt Basmatireis oder Mie-Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Schweinefleisch chinesisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenes Schweinefleisch chinesisch“