Sauerbraten mit Rotwein-Champignonsauce an Tagliatelle

1 Std 10 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rind Bratenfleisch mager (ma) 600 g
Rotweinmarinade etwas
Wasser 500 ml
Rotwein trocken 400 ml
Weinessig 100 ml
Zwiebel 1 Stück
Karotte 1 Stück
Lorbeerblätter 5 Stück
Pfefferkörner grün 10 Stück
Salz 1 Teelöffel
Wacholderbeeren 10 Stück
Champignons 250 g
Rotwein trocken 100 ml
Tomatenmark 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Oregano getrocknet etwas
Tagliatelle 500 g
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
519 (124)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.Marinade: Zwiebel grob schneiden, Karotten ebenfalls. Mit den übrigen Zutaten aufkochen und wieder abkühlen lassen. Fleisch mit der abgekühlten Marinade übergießen, abdecken und 3 Tage unter gelegentlichem Wenden ziehen lassen.

2.Braten aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Champignons blättrig aufschneiden. Marinade durch einen Sieb gießen zur Seite stellen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen Das Fleisch darin rundum anbraten. Champignons zugeben kurz mitbraten. Marinade zugießen und ca. 60 Minuten köcheln lassen. Wenn nötig etwas nachgießen.

3.Tomatenmark und Oregano zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tagliatelle aus dem Kühlregal nach Packungsanleitung zubereiten. Mit dem Braten zusammen servieren.

4.-- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten mit Rotwein-Champignonsauce an Tagliatelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten mit Rotwein-Champignonsauce an Tagliatelle“