Rinderbraten in Acceto-Balsamico-Marinade

1 Std 40 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Marinade etwas
Wacholderbeeren 1 TL
Gewürznelken 2 Stck
Lorbeerblätter 2 Stück
Fleischbrühe - Rezept ist im Kochbuch 500 ml
Balsamico-Essig dunkel 250
Pfefferkörner schwarz 1 TL
Salz etwas
Für den Braten: etwas
Rind Keule 750 Gramm
Suppengemüse: etwas
Sellerie frisch 1 Stück
Lauch 1 Stange
Karotte 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Olivenöl extra vergine 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Speisestärke 2 EL
Crème fraîche 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für die Marinade zusammen vermischen, das Fleisch für 2-3 Tage in die Marinade legen und täglich umdrehen.

2.Suppengemüse waschen, putzen bzw. schälen und in Würfel schneiden.

3.Fleisch aus der Marinade nehmen und trockentupfen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4.Das Öl in einen Bräter gießen das Fleisch im heißen Öl von allen Seiten kräftig anbraten.

5.Nun geben wir das kleingeschnittenen Suppengemüse dazu und braten dieses auch kräftig an.

6.Marinade angießen und für ca. 90 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen.

7.Fleisch herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm halten.

8.Die Soße durch ein Sieb gießen und im Bratentopf wieder auffangen.

9.Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zur Schmorflüssigkeit geben. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

10.Als Beilage gab es "Kartoffelknödel halb und halb mit Petersilie."- Rezept im Kochbuch Fein schmeckt dazu "Apfel-Rotkraut" - Rezept im Kochbuch - aber nur wenn`s nicht angebrannt ist.... lach ...

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten in Acceto-Balsamico-Marinade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten in Acceto-Balsamico-Marinade“