Sauerbraten mit Backpflaumen

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch 800 g
Schalotten 2
Karotte 1 große
Balsamicoessig 120 ml
Rotwein 400 ml
Salz 1 TL
Lebkuchengewürz 2 TL
Öl 2 EL
Fleischbrühe 200 ml
Backplaumen 12 weiche
Plaumenmus 2 EL
Gewürze: Lorbeerblätter, ein paar Nelken, Pimentkörner, Pfefferkörner,zum Einlegen etwas
Salz und Pfeffer zum Abschmecken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
11,8 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
5,0 g

Zubereitung

1.Denkt daran dass ein Sauerbraten 3-4 Tage eingelegt sein muss. Das Fleisch wird in eine Verschließbare Schüssel gelegt. Nun nehmen wir einen Topf in dem die Marinade vorbereitet wird. Scharlotten und Karotte schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles in den Topf geben und den Essig, Rotwein und die Gewürze dazu geben. Das ganze nun aufkochen und über das Fleisch gießen. Das Fleisch sollte komplett mit der Marinade bedeckt sein. Jetzt das ganze abkühlen lassen, Deckel fest verschließen und ab in den Kühlschrank. Jetzt darf das ganze 3-4 Tage vor sich hinruhen :-)

2.Nun nehmen wir das Fleisch aus der Marinade und tupfen es trocken. Mit Salz und Lebkuchengewürz bestreuen. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und den Sauerbraten auf allen Seiten kräftig anbraten. Marinade (mit den Gewürzen und Gemüse) und der Fleischbrühe aufgießen, aufkochen lassen und dann zugedeckt 80-90 Minuten schmoren lassen.

3.Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Nun die Soße durch ein feines Sieb streichen und wieder zurück in den Topf gießen. Die Soße wird nun mit halbierten Pflaumen und Pflaumenmus verfeinert. Danach noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt noch mit einem dunklen Soßenbinder sämig machen.

4.Den Sauerbraten in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten....die Soße in ein Soßengefäß gießen und auf den Tisch stellen. Dazu paßt hervorragend ein selbstgemachter Kartoffelbrei und Rotkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten mit Backpflaumen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten mit Backpflaumen“