Wildschweinbraten mit Kastanien

2 Std mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschweinbraten 1 kg
Zwiebeln 2
Karotten 2
Sellerieknolle 0,25
Lorbeerblätter 5
Rotwein 0,5 Liter
Essig 3 EL
Kastanien 300 Gramm
Knoblauchzehen 4
Rosmarinzweige 3
Salz, Pfeffer, Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Braten in eine tiefe Schüssel geben, Zwiebel, Karotten und Sellerie würfelig schneiden und mit den Lorbeerblättern zum Fleisch geben. Rotwein und Essig drübergießen und zwei Tage im Kühlschrank einziehen lassen. Ab und zu wenden.

2.Kastanien einschneiden, in Salzwasser ca. zehn Minuten kochen und abschälen.

3.Backrohr auf 150 Grad vorheizen. Braten aus der Marinade nehmen, in Olivenöl kurz anbraten und in eine Bratpfanne geben. Die Marinade abseihen und ca. 1/8 Liter davon über das Fleisch gießen. Knoblauch halbieren, mit den Kastanien und Rosmarin dazugeben und ungefähr 1 1/2 Stunden garen.

4.Von Zeit zu Zeit mit der restlichen Marinade übergießen. Fleisch herausnehmen und in Alufolie rasten lassen.

5.Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Fleisch aufschneiden und mit Kastanien und Ofenkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweinbraten mit Kastanien“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweinbraten mit Kastanien“