Wok-Pfanne mit Knobi-Hähnchen, Möhren, Chinakohl, Frühlingszwiebel und Cocktailtomaten

Rezept: Wok-Pfanne mit Knobi-Hähnchen, Möhren, Chinakohl, Frühlingszwiebel und Cocktailtomaten
für meine liebe Kochfreundin "Mühlenwirtin"
15
für meine liebe Kochfreundin "Mühlenwirtin"
00:02
21
4293
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Marinaden
1 Bund
Frühlingszwiebeln frisch
1 TL
Ingwer frisch
1 Stück
Chilischote rot
4 Stück
Knoblauchzehen gehackt
5 EL
Sojasoße hell
1 EL
Öl
Fleisch und Gemüse
400 Gramm
Hähnchenbrustfilets
600 Gramm
Chinakohl frisch
3 Stück
Möhren
200 Gramm
Cocktailtomaten
1 EL
Sojasoße hell
1 EL
Zitronensaft frisch gepresst
30 Gramm
Cashewnüsse
1 EL
Rapsöl
Pfeffer aus der Mühle weiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
5,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wok-Pfanne mit Knobi-Hähnchen, Möhren, Chinakohl, Frühlingszwiebel und Cocktailtomaten

Papayaquark
Gewürze Gemüsebrühepulver

ZUBEREITUNG
Wok-Pfanne mit Knobi-Hähnchen, Möhren, Chinakohl, Frühlingszwiebel und Cocktailtomaten

1
Marinade: Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen, Chili waschen entkernen und fein hacken, Ingwer schälen und fein reiben. Mit Öl und 5 EL Sojasoße zu einer Marinade vermischen.
2
Hähnchenbrustfilet`s in mundgerechte Stücke schneiden zur Marinade geben, gut miteinander vermischen udn ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
3
In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, putzen, die Möhren schälen und in feine tifte schneiden. Chinakohl und 2 Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden. Die Cocktailtomaten nach Belieben halbieren. Die Cashewnüsse im Wok ohne Ölanrösten, herausnehmen und beiseite stellen.
4
Die Hähnchenfilet`s aus der Marinade nehmen und trockentupfen. 1EL Öl im Wok erhitzen, das Fleisch hinzufügen und bei starker Hitze unter wenden ca. 1 Minutegoldbraun anbraten. Das Gemüse hinzufügen und ca. 3-4 Minuten unter wenden bei starker Hitze bissfest garen. Die Cocktailtomaten zufügen und untermischen.
5
Die Marinadenflüssigkeit hinzufügen. Mit Sojasoße, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken und die gerösteten Cashewnüsse unterheben. Dazu schmeckt Basmatireis.

KOMMENTARE
Wok-Pfanne mit Knobi-Hähnchen, Möhren, Chinakohl, Frühlingszwiebel und Cocktailtomaten

Benutzerbild von Radiergummi
   Radiergummi
Die gemischte Wok-Pfanne gefällt mir sehr gut. Volle 5 und LG Wolfi
Benutzerbild von Waldbursche
   Waldbursche
Möönsch Brutzel, da hat sich die Wirtin aber sehr gefreut. Aber bei so ner Leckerei, da kann man ja durchdrehen. 5* und Grüssele
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja auch wieder was feines, 5* gebe ich dir
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
man gut, daß Isolde nur das Essen und nicht das Rezept mitgenommen hat...das brauch ich nämlich..ausgerechnet heute hat sich unser jüngster eine Hähnchen-Chinakohl-Pfanne gewünscht..ist das nicht lustig ;o))...5*
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Einfach sehr lecker ,viele viele Sterne dafür.

Um das Rezept "Wok-Pfanne mit Knobi-Hähnchen, Möhren, Chinakohl, Frühlingszwiebel und Cocktailtomaten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung